Zur Person

Mein täglich Brot: Radio, Fernsehen, Online, Print. Interviews, Beiträge, Moderationen. Meine Butter dazu: Geschichten fürs Leben, am besten für Kinder, weil sie sich am meisten danach sehnen. Mein Zuckerl: Workshops, Aufführungen, Performance. Die tägliche Freude: mit meiner Familie sein, so oft es geht, und am liebsten immer mehr.


Aufgewachsen bin ich in einem Pfarrhaus in dem Münchner Vorort Puchheim. Als Jugendlicher habe ich viele Kinder- und Jugendfreizeiten geleitet, später außerdem Fortbildungen und Workshops. Nach dem Zivildienst in der Alten- und Krankenpflege habe ich an der LMU München Germanistik und Evangelische Theologie studiert, in beiden Fächern habe ich einen Abschluss.
Promoviert habe ich über die Frage, warum Weihnachten ein solch zentrales Fest für die Gegenwart ist.

Theater und Musik

Mit Freunden habe ich während des Studiums eine freie Bühne gegründet, das „theater ex urbe”. Zehn Jahre lang haben wir in Puchheim Theater gemacht und sind auf Tournee nach Landshut, Augsburg und noch an andere Orte gegangen. Heute stehe ich mit Bearbeitungen meiner Bücher auf der Bühne. Mit Freunden mache ich außerdem auf der Straße Folk- und Mittelaltermusik.


Journalist und Autor

Während des Studiums habe ich begonnen, als Journalist zu arbeiten, zunächst bei der Süddeutschen Zeitung. Für das bayerische Sonntagsblatt habe ich einige Jahre die Kinderbeilage „Sonntagskind” gestaltet. Seit dem Ende des Studiums arbeite ich beim Bayerischen Rundfunk als Reporter und Redakteur, Schwerpunktthemen sind Spiritualität und Lebenskunst, Bayern und im Speziellen Oberbayern. Ich berichte für den Hörfunk genauso wie fürs Fernsehen und für Online. 

Seit vielen Jahren betreue ich auch redaktionell mit einem Team die Zeitschrift Publik-Forum-Extra. Regelmäßig halte ich Workshops und Vorträge, unter anderem für den Studiengang Religion-Medien-Ethik an der Friedrich-Alexander-Universität Nürnberg-Erlangen.

Seit 2001 schreibe ich Kinderbücher, Kinderkrimis, Fortsetzungs­adventskalender, Bilder­bücher oder Jugendromane und gehe auf Lesereise in Schulen und auf Festivals. 

Ich bin verheiratet und habe drei Töchter, aber das ist eine andere Geschichte …

Auszeichnungen:

2017 Journalistenpreis Pro Ehrenamt – Hermann Wilhelm Thywissen-Preis des Rhein-Kreises Neuss für Helfen. Eine Geschichte des Gutseins. Radio-Feature.

2016 Rattenfänger Literaturpreis für Freunde der Nacht. (mit Regina Kehn, Illustrationen)

2007 Andere Zeiten Journalistenpreis für Heute schon gelebt? Wenn der beschleunigten Gesellschaft die Luft ausgeht. Radiofeature.